Kirchenchor Hatting

Vorstand:

Obmann: Armin Schuler, Salzstraße 3, Tel.: 05238 86155

Obmann Stellvertreter: Beate Kostner-Witting

Kassier: Kathrin Ziernhöld

Chronik, Archivar: Erika Auer

Beiräte: Albert Kostner, Pia Rödlach

Chorleiter: Peter Kostner, Wolfgang Kostner, Lisa Rödlach

 

Probelokal: Kindergartenzubau (Untergeschoß)
Probe hauptsächlich dienstags, 20 Uhr

Der Kirchenchor Hatting hat tatsächlich eine jahrhundertelange Tradition und sieht seine Aufgabe vornehmlich darin, die religiösen Feste des Jahres musikalisch mit zu gestalten und ist dadurch ein wesentlicher Kulturträger im Dorf. Sein Repertoire umfasst Literatur vom Gregorianischen Choral bis zur Gegenwart. Seit vielen Jahren pflegt die Singgemeinschaft die Zusammenarbeit mit Ensembles der Musikkapelle, aber auch Gästen. So gestalten sich besonders die Messen zu Ostern, Pfingsten und Weihnachten zu musikalischen Höhepunkten im Jahreskreis. Fest und Brauchtum wie Kirchtag, Erntedank und Adventsingen werden durch thematische Aufführungen gepflegt.

In der jüngeren Vergangenheit sind zwei Tonträger entstanden:

  • Hattinger Kirchtagsmesse von Peter Kostner
  • Advent im Dorf – mit Ensembles der MK Hatting, dem Hattinger Dreigesang und dem Kirchenchor Hatting

Die Orgel in der Pfarrkirche Hatting ist ein Werk des Orgelbauers Franz Weber aus Oberperfuss und wurde 1870 ihrer Bestimmung übergeben. Zuletzt erfuhr das Instrument im Jahre 1976 eine Restaurierung durch die Tiroler Firma Reinisch-Pirchner aus Steinach, wobei der originale Spieltisch entfernt und durch einen Spielschrank ersetzt wurde.

 

Chor Hatting Orgel 1
Hattinger Orgel

Chor Hatting Kostner 15
Albert Kostner, seit 1958 Chorleiter und Organist bis 2011

In der Pfarrchronik fehlen Aufzeichnungen über die Kirchenmusik in Hatting. Es bestand aber sicher vor 1870 ein Chor, da bereits ab 1797 Organisten angeführt wurden.

Albert Kostner leitete den Chor von 1958 – 2011, versieht auch weiterhin den Orgeldienst. Nach einem zweijährigen Intermezzo mit Thomas Köll (Flaurling) als Chorleiter ist die Chorleitung gegenwärtig dreigeteilt.

Zusätzliche Informationen