Mitteilung der Gemeinde vom 02.05.2017

Hatting – eine familienfreundliche Gemeinde

Liebe Hattingerinnen und Hattinger!

Auf Anregung des Ausschusses für Familie, Jugend und Soziales hat sich die Gemeinde Hatting entschlossen, das Audit „Familienfreundliche Gemeinde“ des Bundesministeriums für Familien und Jugend (BMFJ) durchzuführen.

Ziel dieses Audits ist, unter Einbindung aller Generationen und BürgerInnen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen, neue Maßnahmen zur Erhöhung der Lebensqualität und Familienfreundlichkeit zu entwickeln.

Dazu wird in den nächsten Tagen ein speziell ausgearbeiteter Fragebogen an alle Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde ab dem 16. Lebensjahr per Post zugesandt, damit der IST-Stand, Wünsche und Anregungen aus der Bevölkerung erhoben werden können. Wir laden euch jetzt schon herzlich ein, den Fragebogen auszufüllen und würden uns über einen starken Rücklauf sehr freuen.

In einem Projektabend und zwei Workshops wird dann in den nächsten Monaten eine bunt gemischte Projektgruppe aus ca. 15 BürgerInnen das derzeitige Angebot für die verschiedenen Altersgruppen in unserer Gemeinde analysieren und konkrete Zielsetzungen für die nächsten drei Jahre definieren.

Der Ablauf des Audits ist genau vorgegeben und wird seitens des BMFJ professionell begleitet. Nach positiver Begutachtung des Prozessablaufes und der entwickelten Maßnahmen wird unsere Gemeinde vom BMFJ mit dem staatlichen Gütezeichen „familienfreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet.

Wir sind überzeugt, dass wir mit diesem Audit und eurer Beteiligung die familienfreundlichen Angebote und die Lebensqualität in unserer Gemeinde nachhaltig verbessern können.

Deshalb würden wir uns über möglichst viele, ausgefüllte Fragebögen als Prozessauftakt sehr freuen.

 

Bürgermeister:                                Obfrau d. Ausschusses für Familie, Jugend und Soziales:

Dietmar Schöpf                                                                GRin Irene Steiner

pdficon small Familienfreundliche Gemeinde